Gemüse auf dem Balkon anbauen – 7 Tipps und Tricks

Balkon-Gemüse
gemüse auf dem Balkon Pin it

Balkongemüse statt Supermarktware

Viele Menschen haben heute keinen großen Garten mehr, sondern einen hübschen Balkon. Auf den Spaß, eigenes Gemüse anzubauen, muss deswegen nicht verzichtet werden. Gemüse auf dem Balkon anbauen liegt voll im Trend. Der folgende Artikel möchte als kleiner Balkon Gemüse Ratgeber hilfreiche Tipps und Tricks zum Anbau von Balkongemüse geben.

 

7 Tipps und Tricks für einen Balkon Gemüsegarten

1. Pflanzgefäße für Gemüse vom Balkon

Gefäße für Gemüse auf dem Balkon gibt es in riesiger Auswahl. Beim Kauf sollte die zumeist nicht balkongemüseallzu große Balkonfläche berücksichtigt werden. Mehrere kleine Gefäße wirken zierlicher und nicht so wuchtig wie große. Sie sind leichter verschiebbar und können immer an den besten Platz an der Sonne gerückt werden. Große, schwere sollten eher einen festen Platz bekommen und dort stehen bleiben.
Auch das Material ist wichtig. Pflanzgefäße aus Kunststoff sind sehr viel leichter als die aus Stein oder Ton und können auch ans Balkongeländer gehängt werden. Überhaupt sollte man in mehreren Ebenen arbeiten, um das Platzangebot maximal auszunützen:

– Boden
– Balkongeländer
– Hängeampeln für die Decke

Tipps:

  • Auf eine ausreichende Größe der Kübel achten, damit sich die Pflanze gut entwickeln kann.
  • Töpfe auf einen rollbarenUntersetzer stellen – Angebote diesbezüglich findet hier KLICK

2. Geeignete Erde für Balkongemüse

An qualitativ hochwertige Pflanzerde sollte keinesfalls gespart werden. Sie ist ein wichtiger Faktor für gutes Gedeihen. Fertige Balkongemüse Erde gibt es in jedem Gartencenter zu kaufen. Sie ist für die erste Zeit mit Dünger versehen und garantiert ein gutes Anwachsen der Pflanzen. Nach einigen Wochen ist ein Balkon Gemüse düngen erforderlich und zwar in regelmäßig Abständen, um einen Nährstoffmangel bei den Balkon Gemüse Pflanzen zu vermeiden. Gerade Kräuter und Salat, aber auch Gurken und Tomaten gehören zu den stark zehrenden Pflanzen und verlangen nach regelmäßiger Düngung. Es gibt biologischen Dünger, der zum Balkongemüse düngen geeignet ist und keinerlei schädlichen Wirkungen auf den Menschen hat.




3. Welches Gemüse eignet sich für den Balkon?

Nach diesen grundsätzlichen Überlegungen geht es an die Auswahl der Pflanzen zum Gemüse auf dem Balkon anbauen. Geeignet sind alle Sorten, die keinen ausgedehnten Platzbedarf haben und gut in Pflanzkästen oder -kübeln gedeihen. Für Anfänger von Balkon Garten Gemüse geeignet sind:

  • Kräuter
  • Schnittsalat
  • Radieschen
  • Tomaten
  • Salatgurken
  • Bohnen
  • Erbsen
  • Paprika
  • Zucchini (braucht etwas mehr Platz)

Die Auswahl in den Gartenabteilungen ist groß. Manchmal findet man sogar extra Hinweise auf Gemüse für den Balkon, da die Nachfrage stetig ansteigt. Zahlreiche Gemüsesorten gibt es als spezielle Züchtung „Mini Gemüse für Balkon“. Die Kleinen sind genauso schmackhaft sind wie ihre großen Vertreter (beispielsweise Minigurken, Minipaprika, Minizucchini u.v.m.) https://www.balkon-garten.com/minigurken-im-topf/Mehr dazu hier.

4. Gemüse für sonnigen Balkon und Gemüse für schattigen Balkon

Dieser Aspekt sollte beim Thema Gemüse auf dem Balkon anbauen unbedingt Erwähnung finden, damit auch reich geerntet werden kann.

Für Sonnenbalkone empfehlenswert sind mediterrane Pflanzen wie

  • Tomaten
  • Paprika
  • Chillischoten
  • Gurken

Sie vertragen reichlich Sonne, müssen aber auch ausreichend gewässert werden. Bei sehr heissen Temperaturen mehrmals täglich!

Pflanzen, die auch Schatten vertragen:

  • Blattspinat
  • Kresse
  • Radieschen
  • Minze
  • Erbsen

5. Für Fortgeschrittene: Das Balkon Gemüse-Beet

Ein Hochbeet eignet sich natürlich auch wunderbar fürs Gemüse auf dem Balkon anbauen. Allerdings kostet so ein Balkon Gemüsebeet deutlich mehr als Kübel oder Kästen. Wer handwerklich begabt ist, kann sich auch selbst ein Hochbeet zimmern. Es ist dank seiner Höhe sehr leicht zu pflegen und abzuernten.

6. Balkon Gemüse anbauen im Blumensack

Die Bepflanzung im Blumensack stellt eine sehr moderne Art und Weise zum Gemüse auf dem Balkon anbauen dar, die aber nicht minder erfolgreich ist. Sie ist auch für Pflanzen mit etwas mehr Platzbedarf geeignet, z.B. für Zucchini. Hier wird einfach ein Sack Blumenerde mit einer Zucchini bepflanzt. Einige Löcher für eine gute Drainage einstechen – fertig! Auf ausreichend Dünger achten!

Auswahl an Pflanzsäcken und Taschen: >>> Hier klicken <<<

7. Pflege

Auch beim Gemüse auf Balkon pflanzen müssen verdorrte Pflanzenteile entfernt werden. Die Erde darf nie austrocknen und muss – bei Bedarf – mehrmals täglich gewässert werden. Auch reichliche Düngergabe trägt zu einer gesunden Pflanzenentwicklung bei. Gemüse auf dem Balkon anbauen ist kein Hexenwerk, erfordert aber ein bisschen Liebe und Leidenschaft.

 

Views – 737